Welche Brautkleidform welcher Brautkleidstil passt zu mir?

Dieser kleine Wegweiser soll Dir dabei helfen herauszufinden, welche Brautkleidform oder Stil zu Dir passt. 

A Linie

Der Wohlfühlklassiger unter den Brautkleidern. Die Form dieses Stils ähnelt dem Großbuchstaben A und schmeichelt jedem Figurtyp.

Der Rock fällt, je nach Stoffart, von weich fließend bis weit ausgestellt.


Fit and Flair oder Godet

Sinnlich, elegant und sexy zugleich ist dieser Stil der sich bis zur Hüfte eng am Körper anschmiegt, bevor oberhalb der Knie oder mittig der Oberschenkeln der Rock, beginnt. Der Rockform sind keine Grenzen gesetzt.


Meerjungfrau oder Fishtail 

Genauso eng anliegend am Oberkörper wie der Fit and Flair Stil aber der Rock stellt sich erst ab den Knien oder sogar erst noch tiefer aus.


Duchesse

Wird als die Prinzessin der Brautkleider bezeichnet, da der glockenförmige und voluminöse Rock mit seinem eng anliegendem und meist schulterfreien Oberteil besticht.

Aber, egal welche Körperform Du hast, lass Dich unbedingt professionell in einem Brautmodengeschäft bei Deiner Brautkleidauswahl beraten und probiere unbedingt auch jeden Stil einmal an. Nur so kannst Du sicher gehen, ob ein Stil, den Du evtl. auf einem Foto gesehen hast, zu Dir passt.


Empire

Bei diesem Stil, der perfekt für schwangere Bräute geeignet ist, sitzt die Taillennaht direkt unter der Brust. Der Rock fällt weich fließend. Bauch und Po werden elegant umspielt und durch das eng anliegende Oberteil das Dekolleté hervorgehoben.